Mehr als zehn von 100 Kindern sollten nicht per Kaiserschnitt geboren werden, sagt die WHO. Das Kind hat eine Fehllage im Geburtskanal, Beckenendlage Bei einem Dammschnitt Mutter leidet an einer Erkrankung, beispielsweise Zuckerkrankheit, Herz- oder Lungenkrankheit Kaiserschnitt Lange Geburt Besonders großes Hat hier jemand Erfahrung mit einer Einleitung und/ oder auch ein großes Kind natürlich entbunden? Gründe für einen geplanten Kaiserschnitt Die Entscheidung für einen geplanten Kaiserschnitt vor dem errechneten Geburtstermin kann ganz unterschiedliche Gründe haben: Gesundheitliche Probleme beim Baby Werden während der Schwangerschaft im Rahmen der Vorsorgeuntersuchungen beim Baby gesundheitliche Probleme entdeckt, empfehlen Mediziner in der Regel eine Entbindung per Kaiserschnitt. Huhu, bei mir wurde auch lange vorher ein 4+ kg Baby vorher gesagt und daher wurde auch früher eingeleitet. „Hier wird niemand der Frau zu einer natürlichen Geburt raten", meint Prof. Dr. phil. Mein Sohn war … Home / Forum / Mein Baby / Großes Kind Großes Kind 10. Ich hätte auf die Einleitung der Geburt bestanden, als den Kaiserschnitt in Betracht zu ziehen! Beim letzten dann direkt am nächsten Morgen, keine 24 Stunden nach dem Eingriff Eine neue Studie stellte die Zahl infrage. Eine weitere … Heraus kamen folgende Werte: BPD 10,0 - ATD 10,7 - KU 35,5 - FL 7,7 - Schätzgewic Was kann man tun, wenn das Baby zu groß ist für eine spontane Geburt. Ob und wenn ja, wann eine Geburt eingeleitet wird, ist letztlich eine individuelle Entscheidung. Doch eine Geburt per Kaiserschnitt kann … Kind nicht noch größer wird und doch ein Kaiserschnitt geplant werden muss. Information und Einverständniserklärung für Gebärende mit Zustand nach Kaiserschnitt Liebe werdende Mutter ! Man unterscheidet verschiedene Indikationen für einen Kaiserschnitt. Liebes Hebammen-Team, bei 37+3 SSW wurde mein Baby noch einmal vermessen. Nach einer Einleitung,wurde das Kind per Kaiserschnitt geholt. Auffällige Herztöne beim Kind, Fieber oder Erschöpfung der Mütter können ebenfalls Gründe sein, eine Geburt zügig per Kaiserschnitt zu beenden. bei der geburt war sie 55 cm, 8 pfund und KU bei 33 cm. Kind 1 war NotKS, bei Kind 2 wurde bei ET +4 eingeleitet weil er so groß geschätzt wurde. Bei 38+0 SSW hat man 4000g ausgemessen, 2te Meinung war 3800g. Meinem Bauchgefühll folgend habe ich die Tablette dann doch nicht genommen, bin aus dem Krankenhaus wieder nach Hause und habe eine Wartezeit bis Montag vereinbart, da stehe ich dann wenn sich bis dahin nichts tut wieder vor der gleichen Entscheidung. ohja großes kind, das war meine tochter auch. Nun muss über die Art der Entbindung in dieser Die Verabreichung von Prostaglandinen als Vaginalzäpfchen, - Tabletten oder -Gel, was innerhalb von kurzer Zeit oft heftige Wehen auslöst. Einen Bekannten von mir haben sie auch erzählt, das Kind hat fast 4300 g. Zur Welt kam es definitiv mit 3400 g. Ich weiß nicht. Es macht wahrscheinlich keinen oder keinen großen Unterschied für den Einsatz von Saugglocke oder Geburtszange , ob eingeleitet oder abgewartet wird. Ich habe da ein kleines Problem, vor 20Monaten ist meine Tochter per Kaiserschnitt auf die Welt gekommen 3600g. Zu den Gründen für einen Kaiserschnitt zählen nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) eine Gefährdung des Lebens oder der Gesundheit von Mutter oder Kind. Großes Baby: Ein letzter Versuch Zwei Stunden waren jetzt Man kann aber sagen, dass jeder Frauenarzt eine werdende Mutter ab der 42. Kam 15 Tage später als errechnet. Erstes Kind spontan, die letzten 3 per Kaiserschnitt. Die Einleitung der Geburt erfolgt immer nach den persönlichen Umständen und nach dem gesundheitlichen Zustand von Mutter und Kind. 4 Stunden nach der zweiten Gelgabe hatte ich einen Blasensprung und von da an auch Wehen. Wollte es erst so versuchen und wenn es nicht gegangen wäre hätten sie eh einen kaiserschnitt machen müssen! Quer- oder Steißlage des Kindes Veränderungen der Fruchtwassermenge (zu viel oder zu wenig) Verzögertes Wachstum des Kindes oder zu großes Kind in Bezug auf die Schwangerschaftswoche Medikamente Wirkstoffe können Einleitung oder nicht? Geburtseinleitung bei Schwangeren nach Kaiserschnitt Die Indikation für eine Einleitung bei Schwangeren mit vorherigem Kaiserschnitt sollte kritisch gestellt werden, betonen die Autoren. Wann sie sinnvoll ist (und wann nicht) Zuerst einmal gilt trotz aller Statistiken: wenn alles in Ordnung ist, dein Kind und du gut überwacht werden und du ein gutes Gefühl hast, brauchst du nicht unbedingt eine Einleitung. Zusätzlich kann die geburtshilfliche Zange oder Saugglocke eingesetzt werden, wenn der Kopf zwar in das Becken eingetreten ist, sich aber nicht mehr weiter bewegt. Mit Einleitung: Bei etwa 160 von 1000 Frauen wurde per Kaiserschnitt entbunden. Oftmals ist es nicht möglich, sich frei zu bewegen oder manchmal auch nur unbehindert die Haltung im Bett zu wechseln: Wehentropf im arm, Blutdruckmanschette, Blasenkatheter, Kopfschwartenelektrode beim Kind, PDA-Kanüle ich hatte eine spontan geburt und keiner war da, weder vorher noch während der sagte, das es nicht so gut wäre und ich lieber einen KS haben sollte, auf grund der größe. Die Erfolgsrate Kind. Sie hängt vor allem davon ab, ob das Risiko für Komplikationen bei der Geburt erhöht ist. Die Indikation für eine Einleitung bei Schwangeren mit vorherigem Kaiserschnitt sollte kritisch gestellt werden, betonen die Autoren. Die Geburt wird eingeleitet oder Kaiserschnitt. Februar 2016 um 9:20 Letzte Antwort: 11. Mit Einleitung hatten 16,7% der Frauen einen Kaiserschnitt Ohne Einleitung hatten 18,6% der Frauen einen Kaiserschnitt. Nach weiteren 10 Stunden ohne Der Begriff des Notfall-Kaiserschnitts bezieht sich auf die Dringlichkeit, mit der der Eingriff durchgeführt werden muss, um das Leben von Mutter oder Kind zu … also, bis auf das ultraschall, was noch kurz vorm kreissaal gemacht wurde, konnte ich mich drauf verlassen. Bei Auffälligkeiten an der Narbe oder einem aus anderen Gründen erhöhten Risiko für einen Gebärmutterriss wird der Arzt auch für die kommende Geburt einen Kaiserschnitt empfehlen. Kaiserschnitt habe ich abgeleht,weil das Kind angeblich sehr klein und sehr leicht war, Nur 8460 g und 55 zenimeter,spricht Einleitung wurde dann bei 39+0 SSW gemacht, Befund war zu diesem Zeitpunkt dann auch geburtsreif. also ich würde wenn ich die wahl hätte mich wieder für eine einleitung entscheiden. Mein erstes Kind kam in einer Novembernacht im Jahr 2011 zur Welt. Ich bin jetzt in der 34.Schwangerschaftswoche und mein kind wiegt schon über 3000g, Kopfumfang 32cm. Per Notkaiserschnitt. Wenn jedoch 2 bis 4 Stunden später kein weiterer Fortschritt erzielt wurde, wird möglicherweise zu einem Kaiserschnitt als sicherste Entbindungsart geraten. Die Risiken nach Einleitung liegen höher als bei einem spontanen Wehenbeginn. Ich ließ mich bei jedem Kind früher entlassen. "Man möchte sich als Paar ja auch mal absprechen können, ob etwa eine Einleitung oder ein Kaiserschnitt notwendig ist oder nicht." Die Erfolgsrate für eine vaginale Entbindung nach Kaiserschnitt liege insgesamt etwa bei 75 %. geburtsmechanische Indikation: Dies sind in der Regel geburtsunmögliche Lagen wie Querlage, Missverhältnis zwischen Kopf und Becken, ein deutlich zu großes Kind (Makrosomie, > 4500g) oder ein zu großer Kopf. Ebenso sind ein sehr großes Kind, Krankheiten bei Mutter und Kind sowie untypisch starke Schmerzen Anlässe, sich bei einer Geburt erneut für einen Kaiserschnitt zu entscheiden. Er dauerte keine drei Minuten. wenn es zu einem kaiserschnitt gekommen wäre dann so oder so. Mechthild Groß, Hebamme an der Medizinischen Hochschule Hannover. Es … In China ist es schon jedes zweite. Bei Kind 2 haben mich alle verrückt gemacht, mir zu einer frühen Einleitung (auch 2 Wochen vor ET wie bei dir) geraten, sogar einen Kaiserschnitt in betracht gezogen usw. Meine Konstellation ist ähnlich wie bei dir. Februar 2016 um 20:08 Bin 4 Tage vor ET mit dem 3. In so einer war ich – mein großes Glück. Habe in Absprache mit meiner Hebamme und Viel, viel aber ne freundin von mir hatte jetzt am montag ihren kaiserschnitt gehabt, weil der kleine wieder über 4kg hatte, 55cm groß war, und die erfahrungen des ersten sohnes reingespielt haben. Kind . Jedes dritte Kind kommt in Deutschland im Operationssaal zur Welt. Das Risiko für Geburtskomplikationen oder einen Kaiserschnitt wird hierdurch nicht erhöht. Re: frühzeitige Einleitung wegen zu "großem" Kind??? Sie hatten in einer vorangegangen Schwangerschaft einen Kaiserschnitt. Großes Baby geschätzt, lieber einleiten versuchen oder geplanten KS? Nach einem vorangegangenen Kaiserschnitt gilt eine Schwangerschaft automatisch als Risikoschwangerschaft, Mutter und Kind werden in diesem Fall besonders engmaschig überwacht. Hilfe, ich bekomme ein großes Baby.